DE / EN / 
Seite ausdrucken
Land auswählen

    Mengenbegrenzung im Zulauf

    18.07.2016

    Die HOLINGER Ingenieure GmbH plant für den Zulauf des Regenüberlaufbeckens (RÜB) auf der Zentralkläranlage Chemnitz eine Erfassung und Regelung der Zulaufmengen, damit die Zulaufsituation künftig aktiv beeinflusst werden kann. Hierfür wird im Zulaufkanal eine neue Messstrecke integriert und der Zulauf zum RÜB wird mit den notwendigen Armaturen ausgerüstet. Die Realisierung ist Ende 2016 vorgesehen.